Geschichte

Die Agentur wurde durch Sirko Rosenberg 1994 als Serviceagentur für die Veranstaltungsorganisation in Weißwasser gegründet. 2020 erfolgte die Umbenennung in die WIRO Netzwerk Manufaktur bzw. 2022 zur WIRO Rosenberg Netzwerk Manufaktur.

1996 begann Wilfried Rosenberg als selbständiger Repräsentant des BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft in Bautzen zu wirken, ab 1997 zusammen mit Sirko Rosenberg.

1999 erfolgte der Umzug nach Bautzen. Im gleichen Jahr wurde auch Sirko Rosenberg selbständiger Repräsentant des BVMW und seitdem gehört die BVMW-Repräsentanz zum offiziellen Geschäftsfeld der WIRO.

Den Beitrag des Mittelstandes zur Regionalentwicklung mit konkreten Projekten zu verdeutlichen war uns schon immer wichtig! z.B. MiTag – Mittelstandstag, der Jahresempfang des Mittelstandes, Die ganze Welt ist Bühne u.a.

Wir handeln nach dem Motto „Willst Du schnell gehen, geh allein; Willst du weit gehen, geh gemeinsam“

2022

Änderung der Unternehmensbezeichnung zur WIRO Rosenberg Netzwerk Manufaktur

2021
  • aus der SIG Generationswechsel wird die SIG NEW Generation
  • Wahl-Talks zur Bundestagswahl
  • Gründung Experten-Stammtisch
2020
  • Start Projekt "Der Eisfuchs"
  • 1. Info-Kompakt als neues Online-Veranstaltungsformat
2019
  • Wahl-Talks zur Landtagswahl
  • Bildung SIG Generationswechsel (heute SIG NEW Generation)
  • Kooperation mit dem EHC Lausitzer Füchsen
2018
2017
  • "Mittelstand Aktuell" und "BVMW-Kurier Dresden" verschmelzen zur NEWS.Regional
2016
2015-2018
  • Übernahme der Organisation der Dresdner Industrietage
2015
  • 1. Treffen des Junioren.Club (heute SIG NEW Generation)
  • Projekt Karriere Oberlausitz im Mittelstand
2013
  • Neuausrichtung des Mittelstandstag Oberlausitz zum MiTag der Wirtschaftsregion Dresden
2012-2013
  • Verleihung des Oskar-Roesger-Preis - im Zusammenwirken mit dem Museum der Stadt Bautzen
2010
2007
  • 1. Business-Frühstück
  • Konstituierung des Wirtschaftskonvent Oberlausitz (später Industrie-Treff)
2006
2004
  • 1. Business-Talk (heute Mittelstand trifft Mittelstand)
2003-2007
  • Management der NEMO-Netzwerke IMOTex & IMOBahn durch die BVMW  Geschäftsstelle Bautzen
2001-2007
  • Durchführung der Initiative "Mittelstandsfreundliche Gemeinde der Oberlausitz“ durch die BVMW Gst. Bautzen
2001
2000
  • Gründung des Regionalverbundes Bautzen-Görlitz-Zittau
  • Erster Unternehmer-Ball als „Unternehmer-Kirmes“
1999
1997
  • Eröffnung Büro in Bautzen
  • Konstituierung des BVMW-Oberlausitz durch Vereinbarung der BVMW Geschäftsstellen Bautzen, Weißwasser, Görlitz
1996

Bildung des BVMW Kreisverbandes Bautzen durch Wilfried Rosenberg

1991 wurde der BVMW Kreisverband Weißwasser gegründet, den 1993 Siegfried Stange übernahm und bis zu seinem Tod 2011 führte. Wilfried Rosenberg arbeitete dort im Kreisunternehmerrat mit.

1996 beginnt die WIRO am Standort Bautzen mit Projekten und Initiativen. Unsere Geschichte ist eng mit der Entwicklung des BVMW in der Oberlausitz verbunden, die wichtigsten Eckpunkte: